29.9.19 – Teambewerb Rd. 1 in der PLUS

Die Landesligen Damen & Herren sowie die 2. Landesliga Herren (mit uns) starteten heute den Teambewerb mit den ersten 5 Spielen – also 11,9 % der Saison. Die üblichen „Verdächtigen“ auch im neuen Modus vorn dabei. Christian S. hat den Vergleich mit Petersen-Punkten gerechnet, da würden im unteren Tabellenteil einzelne Teams knapp Platz tauschen. Die Damen von Unistahl geben mit 30 Pkt. / 3.806 Pin wieder den Takt vor – GROSS 1061 (234), ADLER 1028 (247) . Bei den Herren geigten KUBALEK 1253/5 (279), LOOS 1152, GRUNDSCHOBER 1148, FÜRBACHER 1146, FÜRST 1100. Höchstspiel Unistahl 2 mit 1181. Bei uns in der LL2 gewinnen Strike&Spare alle Spiele, versäumen 4x um wenige Pin den Bonuspunkt – aber mit 25 Pkt. und 4733 Pin in Führung vor Stadlau 2 (22 Pkt., 4844 Pin, als einzige mit 1009 + 1002 4-stellige Ergebnisse). Dann kommt der Krimi um einen Pin: 1.ÖBC 20 Pkt. 4.661 Pin (einmal um 1 Pin den Bonuspunkt verpasst), Pegasus/Kobra mit 20 Pkt. und 4.660 Pin. Casino 19 / 4.580 – also 5 Teams in 6 Punkten. Dann eng zusammen Funk mit 14/4.518; ALT 13/4492 und Tyrolia2 13/4259.

Fröhliche Weihnachten und

ein gutes Neues Jahr darf ich Euch im Namen aller Funktionäre des ÖSKB wünschen – vor allem Gesundheit und mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Und natürlich „Viel Holz“ und viel Spaß am Bowling im neuen Jahr…..

C.R.