ÖM2017 SenEinzel aktualisiert 8.12.2017

6.-8.12.2017 – weitere Absagen – Chr. KROBATH, Chr. FIALA, BERGMEISTER, KREUTHNER. Damen sind derzeit 2×12 – da kann der Bewerbleiter auf 2×6 Bahnen spielen lassen und Bahnenwechsel gibt es jeweils nach 2 Spielen. Vom ESBC sind wir ja gewohnt, dass es erst nach 3 Spielen einen Bahnenwechsel gibt – das sollte also bei keiner Starterin ein Thema sein. Bei den Herren B gibt es „noch“ 30 Starter . die getauschten Herren A sind noch 18. Die Herren C haben als einzige noch das volle Kontingent. Wollen wir hoffen, dass es bis morgen nicht weitere Ausfälle gibt – in einer Woche rd. 1 Dutzend Starter ersetzt bzw. ohne mögliche Nachbesetzung ausgefallen – andererseits bekommt der ÖSKB immer wieder aus manchen LV den Wunsch nach mehr Startplätzen – irgendwie passen hier Platzwünsche und reale Starts nicht ganz zusammen. Die Platzvergabe wird für die nächsten Seniorenbewerbe ein Thema sei müssen – der Vorschlag des ÖSKB geht Im Jänner online und alle LV werden sich das ansehen und mitwirken – für die ÖM2018 im SenEinzel muss es bereits Auswirkungen geben. 
5.12.2017 – auch Startliste aktualisiert – Version 5 – sh. unter Bewerbe
5.12.2017: Absage Peter FÜHRER, Absage Monika POHORALEK
4.12. 10 Uhr Norbert BRUCKNER ersetzt Johann BRANDL
3.12. 23 Uhr: Damen – Dagmar GABRIEL fällt aus,  Herren A – BERGMEISTER fällt aus, nächster Wiener wird nachgereiht
3.12. mittags: Startliste wurde aktualisiert – bitte in den LV bzw. Vereinen die Nachnominierten bei Bedarf informieren. Bei den Damen gäbe es freie Plätze, bei Herren B noch 1 Platz für OÖ reserviert. Herren A+C bleiben unverändert je 20. Details siehe 05a_ÖM2017_Senioren_EINZEL_Startliste_20171208
Zur Erinnerung: Meldung nur mit 6-stelligen Passnummern, danke.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.