ÖM2018-Jugend, Erstmeldung bis 18.4.2018!

Alle LV mögen bitte zeitgerecht über die Entsendung zu den ÖM2018 Jugend nachdenken. Der Erstmeldungstermin Jugend ist derzeit erst der 20.4.2018 – aber dieser Bewerb ist sehr heikel, denn an diesem Tag MUSS der Antrag auf Genehmigung der einzelnen Bewerbe an die BSO gesendet werden!  Der Erstmeldetag wird daher von 20. auf den 18.4.2018 vorverlegt, damit steht der 19.4. dem ÖSKB zur Verfügung und die Versendung an die BSO kann Freitag den 20.4. erfolgen.
Alles was am Erstmeldungstag fraglich ist, wird NICHT gesondert gespielt . Für die Mindestmenge von 4 Spielern/Paarungen (1 mehr als Medaillenplätze) gelten ausschließlich jene Starter, die – als österr. Staatsbürger – auch eine Medaille erringen können.
Es gibt den 21.4. für potentielle Klärungen, aber danach keine Diskussion. Bei der weiblichen Jugend ergib sich auf Basis der gemeldeten Jugendlichen für die weibliche Jugend eine Gliederung in w. Jugend und Schülerinnen, bei der männlichen Jugend in Junioren, Jugend und Schüler (fast keine U12). Für diese 5 Gruppen werden die Pokale demnächst graviert.
Im Doppelbewerb gibt es Unsicherheiten – wenn alle kommen können sich Jugend + Schülerinnen ausgehen – wenn kein Mädchen mit den Burschen spielt und alle teilnehmen! Männliche Jugend könnte sich bei kompletter Teilnahme mit Junioren + Jugend + Schüler ausgehen.
Die Vorbereitung der Urkunden und die Gravur der Pokale (Maschine umstellen etc.) benötigt auch eine nicht zu unterschätzende Zeit jener, die das ohne Honorar bearbeiten. Bitte daher auch um zeitgerechte Abstimmung aller LV untereinander bzgl. der länderübergreifenden Paarungen – vor allem hinsichtlich der Doppel – danke.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.