Rücktritt Frauenbeauftragte des ÖSKB

Aufgrund der Vorkommnisse bei den Finalspielen des STM-Trio am Sonntag, 26.4.2015, lege ich meine Funktion als Frauenbeauftragte des ÖSKB zurück.

Ich möchte nochmals betonen, dass ich niemals die Absicht hatte, jemandem Schaden zuzufügen, ziehe aber aufgrund der darauf folgenden Reaktionen die Konsequenzen, da eine weitere Zusammenarbeit nicht möglich ist.

Ich wünsche allen Spielerinnen und Spielern Österreichs weiterhin viel Erfolg!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.